IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Umfrage



Ergebnis für "DVD-Formatchaos, was verwenden Sie?"

DVD-
 
21.76% (42)
DVD+
 
32.12% (62)
DVD-RAM
 
5.7% (11)
Bald Blue-Ray
 
7.77% (15)
Kein DVD
 
32.64% (63)

Votes: 193 - Kommentare: 20


[Zur aktuellen Umfrage] [Kommentar verfassen] [Zum Umfrage-Archiv]

dreamer
Expert
Beitrag vom:
28-05-2004, 12:56:11

Ist Blue Ray schon weit verbreitet?

-----------------------------------------------------


dreamer
Expert
Beitrag vom:
21-02-2004, 13:52:25

Ich verwende DVD-R, da mein DVD-Player nur diese lesen kann.

-----------------------------------------------------


incsoft
Professonial
Beitrag vom:
17-02-2004, 18:37:32

@onestone: modchip ist schon drin.

-----------------------------------------------------


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
13-02-2004, 11:05:43

na ja, die standaloneplayer sind ja ein einziges Trauerspiel

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


TheDude
Junior-Member
Beitrag vom:
12-02-2004, 12:17:53

@kalurak

ach so, ich dachte wir reden hier von stand alone dvd playern aus dem wohnzimmer, die machen nämlich manchmal schwierigkeiten. dvd roms am computer sollten damit aber immer zu recht kommen. da kann ich nur sagen du hast pech und hast einfach ein schas dvd rom, vielleicht solltest du mal 30 Euro locker machen und dir ein besseres kaufen.

-----------------------------------------------------
while (!asleep()) sheep++;


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
11-02-2004, 11:22:27

@dude: Genau das ist es doch: Gibst du mir ne CD-ROM, weiß ich, die läuft auf meinem rechner, gibst du mir ne DVD, kann ich mir schon nicht mehr sicher sein.

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


onestone
Administrator
Beitrag vom:
11-02-2004, 10:02:02

ModChip! ;o)

-----------------------------------------------------
Kein Problem kann so komplex sein, dass es keine Lösung dafür gibt.


incsoft
Professonial
Beitrag vom:
10-02-2004, 22:34:25

Wie hast du das mit der PS2 angestellt? Bei mir will sie partout keine DVD+R lesen :-( hab leider keinen Multinorm-Brenner.

-----------------------------------------------------


TheDude
Junior-Member
Beitrag vom:
09-02-2004, 19:31:34

@Kalurak

also mir is es ziemlich wurscht weil ich mit meiner PS2 alle DVD Rohlinge lesen hab können bis jetzt, sowohl Sicherheitskopien von Filmen als auch Spielen. Abgesehen davon hat die schlechte Lesbarkeit der DVDs meiner meinung nach nicht unbedingt mit den unterschiedlichen formaten zu tun. Der DVD-/+R Standard ist wesentlich jünger als der DVD Standard, wodurch ältere geräte probleme haben, und zwar mit den meisten Rohlingen. Neue hingegen können so ziemlich alles lesen. Die geräte oder die formate können also nichts dafür. Und selbst wenn ich zufällig ein Gerät habe, dass sich mit einem der beiden formate leichter tut, dann probier ich es halt aus und kauf mir dann nur mehr das eine format. Ich weiss nicht wo alle die schwierigkeiten haben...

-----------------------------------------------------
while (!asleep()) sheep++;


Dani
Senior Member
Beitrag vom:
09-02-2004, 17:09:04

Also ich komm eigentlich ganz gut klar.

-----------------------------------------------------
\"I have to share the credit. I may have invented it, but I think Bill made it famous. -- When he used it for the NT logon, that\'s what I meant. okay?\" (David Bradley über Ctrl-Alt-Del)


Psyrius
Senior Member
Beitrag vom:
09-02-2004, 14:44:10

Ich kann mich auch nur der Mehrheit anschließen, da ich persönlich nichts von DVDs halte. Ja gut viel Speicherplatz, aber eben auch diese ganzen unterschiedlichen Formate.
Da bleibe ich lieber bei der "good old" CD ROM denn da weiß man was man hat
:D

-----------------------------------------------------
Why? Hmm, well why not!


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
09-02-2004, 11:16:36

@dude:
Schick mir eine gebrannte DVD von dir an mich und mal sehen, ob sie bei mir abspielbar ist. Bei einer CD konnte man das fast garantieren, bei einer DVD nicht. Nur weil sie bei dir noch abspielbar sind, heißt es nicht, dass es auch woanders geht.

Von LG habe ich auch einen CD-Brenner, von dem ich hellauf begeistert bin. Ist also schon eine gute Marke.

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


TheDude
Junior-Member
Beitrag vom:
08-02-2004, 23:52:16

eben

Also genau genommen geht es ja nur um 2 Formate und nicht 1000, nämlich + und -. Und das mit den Brennern stimmt nur halb, ich hab mir ne 50er DVD+R Spindel vom Amazon bestellt und hab nach 39 gebrannten Rohlingen noch keinen einzigen Ausfall. Ich bin vom DVD Zeitlater jedenfalls begeistert.

-----------------------------------------------------
while (!asleep()) sheep++;


onestone
Administrator
Beitrag vom:
08-02-2004, 22:01:37

naja...

So schlimm ist es nicht.

Klar, Plus, Minus und RAM mit jeweils R bzw. RW (außer RAM weil ja immer RW) ist kompliziert aber soooo viele sinds auch net. Und es gibt tolle Brenner, die alle Formate brennen. Habe einen von LG um 150€ - funktioniert bestens mit allen Rohlingen die ich bisher probierte...

So gesehen kann man teilweise schon zuschlagen. Man sollte halt nur schauen, dass die Dinger alles brennen können um nicht in nem halbem Jahr wieder was neues kaufen zu müssen.

os

-----------------------------------------------------
Kein Problem kann so komplex sein, dass es keine Lösung dafür gibt.


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
06-02-2004, 15:44:26

+, -, RAM, ROM, virtuelles Backup Laufwerk...bla bla bla

Mir ist das alles zu dämlich mit den 500 "Standards", mit denen uns die Industrie zubombt. Mal ehrlich: Wir regen uns -heute- über die "Un-CDs" der Musikindustrie auf, beschwehren uns, sie seien nicht standardkonform und würden nicht auf unseren 10 Jahre alten oder 2 Monate jungen Anlagen laufen.

Bei den DVDs ist das ähnlich, nur dass sie gleich zu Beginn so ein Chaos veranstalten. Für den Kunden sollte eine DVD ein ultimativer Datenträger sein, den er als Photo-, Musik, Film- und Softwarearchiv nutzen kann. Tolles versprechen, denn man darf zwischen all diesen untereinander meist inkompatiblen Formaten wählen und bekommt noch mehr Probleme: Denn ein Brenner braucht ganz spezielle Rohlinge. Nein, nicht irgendwelche DVD-Rohlinge ausm Discounter, sondern nur die, die vom Hersteller selbst überprüft und als kompatibel freigegeben werden.


Ansonsten gibt es halt Brennfehler. Dein DVD-Brenner kann halt nicht jede DVD beschreiben. pech. Dann hatte man mal ein Glücksgriff, der Brenner konnte tatsächlich erfolgreich brennen, gibst deinem Kumpel ne gerippte Kopie eines mal ausnahmsweise nicht kopiergeschützten Filmes und er kann es auf keinem anderen Laufwerk abspielen. Tja, der Brenner ist halt nicht zu jedem Lesegerät kompatibel.


Das beste wär, wenn die Hersteller also auch noch eine Liste vo den Geräten aller übrigen Hersteller erstellt und prüft, ob die DVDs dort auch gelesen werden können. Na ja, ok, dann müssten die halt zugeben, dass dies bei mind. 70 % aller Laufwerke nicht der Fall ist, aber ok.

Aber es gibt ja sicherlich bald ein Firmwareupdate, dass dem DVD-Player auch erlaubt, gebrannte DVDs, oder sogar SVCDs ruckelfrei abzuspielen. Sofern die Firma noch von ihrem Produkt weiß, denn ein 5 Jahre alter DVD-Player ist dem Hersteller trotz exakter Produk-ID nicht bekannt. Schade, wäen die UN-CDs nicht, würde man sogar auf der 10 Jahre alten Anlage nch CDs von heute abspielen können. Aber egal, hauptsache immer mehr features, DIV-X-Filme können die Player nun auch schon abspielen. Scheinen sich ja echt Mühe zu geben die Hersteller. Sind nur etwas verwirrt. Wissen nicht so recht, welchem Format sie vertrauen können. Dann lieber quasi-kompatibel zu 1001-Formaten und darauf hoffen, dass der Player/Brenner die nächsten 2 Monate noch aktuell ist.

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


phil22
Junior-Member
Beitrag vom:
05-02-2004, 22:49:40

Hab noch keinen DVD-Brenner

...will mir aber einen kurz vor Weihnachten zulegen.

-----------------------------------------------------


Dani
Senior Member
Beitrag vom:
04-02-2004, 20:44:46

@Kalurak:

Inwiefern?

-----------------------------------------------------
\"I have to share the credit. I may have invented it, but I think Bill made it famous. -- When he used it for the NT logon, that\'s what I meant. okay?\" (David Bradley über Ctrl-Alt-Del)


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
04-02-2004, 12:31:15

ich habe keinen DVD-Brenner. Ist mir noch zu unsicher.

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


NimeoB
Insider
Beitrag vom:
02-02-2004, 17:19:13

Nur DVD-ROM

-----------------------------------------------------
live - regret nothing - learn from everything -- Hinterm 7. Berg wohnen nur schwule Zwerg. -- Stupidness is no excuse. -- Wo ist Bad Goisern? -- 3 - drei - lebe lieber unerreichbar


Dani
Senior Member
Beitrag vom:
02-02-2004, 13:42:55

DVD-R(W)

-----------------------------------------------------
\"I have to share the credit. I may have invented it, but I think Bill made it famous. -- When he used it for the NT logon, that\'s what I meant. okay?\" (David Bradley über Ctrl-Alt-Del)




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04510
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06247
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1157
Comments: 0