IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - V - Voice Recognition


Voice Recognition

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:56:31
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 1922x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Die Spracherkennung durch den PC zur Steuerung des Computers und zur Eingabe / Erfassung von Texten verändert den Umgang mit der Technik und steckt Ende des 20. Jahrhunderts nicht mehr in den Kinderschuhen. Möglich wurde das durch die ständig steigende Leistungsfähigkeit moderner Hard- und Software. Das nächste Etappenziel (aus Sicht Sommer 1998) ist die interaktive Steuerung von Küchengeräten, Anrufbeantworter, Fahrkarten- oder Getränkeautomaten. Zukünftig soll selbst die Bedienung von Videorecordern zum Kinderspiel werden. Man wird dem Videorecorder einfach mitteilen, welchen Film er aufnehmen soll.

Zur Spracherkennung (analoges Signal) wird in ein Mikrofon gesprochen und das Signal mit Hilfe einer Soundkarte in digitale Daten umgewandelt. Spezielle Algorithmen qualifizieren die Eingabe und vergleichen sie mit den in einer Datenbank abgelegten Worten. Danach stehen die Daten in einer computerverständlichen Form zur Verfügung.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04511
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06248
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0