IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - T - Timebase


Timebase

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 22:00:23
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 1845x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Die Einstellung, die festlegt, wie ein Videobearbeitungsprogramm importierte Clips interpretiert; wieviele Frames eine Sekunde eines Films ausmachen. Übliche Einstellungen sind:

29.97 Frames pro Sekunde (fps), dem Standard des National Television Standards Committee (NTSC), der für Videos in Fernsehqualität verwendet wird
30 fps, d. h. einer aufgerundeten Version von NTSC-Video, die manchmal für Videobänder in nicht-Fernsehqualität verwendet wird,
25 fps, die europäischen Fernsehnorm und
24 fps für die Produktion von Filmen.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04511
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06248
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0