IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - S - Symbol


Symbol

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 22:00:02
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2315x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Andere Bezeichnung für Sinnbild - "Blocks" für AutoCAD-Anwender. In CAD-Programmen sind damit vorgefertigte Zeichnungen (Möbel, Details,...) gemeint, die über Symbol-Bibliotheken ausgewählt und eingesetzt werden können.

Symbole werden häufig mit Makros verglichen oder gar verwechselt - darum hier ein kurzer Abgleich (siehe auch Makro): Makros gelten als wesentliches Element in einem DV-System, das zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit der rechnerunterstützten Datenverarbeitung beiträgt. Ein Makro ist eine Zusammenfassung von Anweisungen zu einer ansprechbaren Einheit. Neben den Befehlsmakros (Zusammenfassung von sinnvollen Folgebefehlen), die mit einem Kommando oder einem Tastendruck von einer programmierbaren Tastatur aufgerufen werden sind es im CAD-Bereich vor allem die Zeichenmakros, die dem Anspruch von Wirtschaftlichkeit sowie Bedienerfreundlichkeit- und -schnelligkeit nachkommen sollen. Zeichen-Symbole sind also eine Untergruppe der in der Makro-Familie.

Symbole sind vergleichbar mit den Elementen einer elektronisch aufgerüsteten Schablone, die je nach System zusätzliche Manipulationen zuläßt. Deshalb unterscheidet man

invariable Symbole (z.B.: Installations-, oder Einrichtungssymbole mit fester Größe), größenvariable Symbole, die pro Achse nur eine Veränderung zulassen (z.B.: eine Duschwanne mit der Standardgröße 80/80 cm, die nach einer zusätzlichen Eingabe auch für die Darstellung der Größen 90/90 cm oder 90/130 cm benutzt werden kann) und gestaltungsvariable Symbole (Varianten), in denen verschiedene Größen bis zum Einsatz in einer aktuellen Zeichnung variabel bleiben - man spricht dann auch von Variantentechnik.

Symbole werden aus einer Datenbank heraus in die aktuelle Zeichnung eingesetzt. Manchmal nur alphanumerisch ansprechbar, können andere CAD-Systeme die Elemente der Datenbank zeichnerisch darstellen, was die Auswahl erheblich erleichtert. Eingesetzt wird das Makro, indem entweder der Name eingegeben oder aus einem Fenster das gewünschte Symbol ausgesucht wird. Anschließend wird die Lage in der Zeichenfläche bestimmt. Weitere Angaben, wie Winkel und - je nach System bzw. Symbolart - Größe und Gestalt, oder Wiederholungsfunktionen erhöhen die Variabilität.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0