IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - S - Softbook


Softbook

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:59:31
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 1911x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Ein "elektronisches Buch" hat SoftBook Press entwickelt: In das ledergebundene, knapp DIN-A4-große und 2,5 Zentimeter flache Gerate mit integriertem Modem lassen sich bis zu 100.000 Buchseiten aus dem SoftBook-Netzwerk laden und an einem hintergrundbeleuchteten Bildschirm lesen. Das elektronische Buch enthält ein Fremdwörterlexikon, das Worterklärungen per Mausklick liefert, sowie eine Suchfunktion. Außerdem kann man bestimmte Passagen markieren oder Notizen und Lesezeichen eingeben, die automatisch gespeichert werden. Durch den "Kauf" eines Buches erwirbt der Kunde das Recht, einen bestimmten Titel zu laden - auch mehrmals. Löscht der Anwender einen Buchtitel aus seinem SoftBook, wird dieser auf einem persönlichen "Regal" auf einem Server gespeichert und kann jederzeit wieder abgerufen werden. Das elektronische Buch eignet sich dank integriertem Akku auch für unterwegs. Nur die Lesegewohnheiten muß man etwas umstellen - mit einem Gewicht von 1,45 Kilogramm ist es nicht für alle Lesehaltungen geeignet, und wer mehr als 5 Stunden am Stück liest, sollte eine Steckdose in der Nähe haben. Laut SoftBook-Press-Chef James Sachs ist die neuartige Lese-Methode billiger als herkömmliche Bücher. Zur Zeit gibt es bei SoftBook mehrere hundert Bestseller-Titel sowie Tausende von Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln. Copyright-Verletzungen, das große Problem bei der Verbreitung von geistigem Eigentum über das Netz, haben die Verleger laut Sachs aufgrund der SoftBook-eigenen Verschlüsselungstechnik nicht zu befürchten.

Das SoftBook kostete 1998 rund 300 Dollar.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04511
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06248
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0