IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - S - Shareware


Shareware

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:59:17
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2286x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Eine besondere Art der Softwarevermarktung. Grundsätzlich funktioniert die Shareware Idee nach dem "Try and Buy" Prinzip. Das heißt der Autor stellt das Programm für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung (oft sind das 30 Tage). Wenn die Software den Erwartungen entspricht, bezahlt man die "Registrierungsgebühr", die in der Regel weit unterhalb des Preises kommerzieller Software liegt. Danach erhält man vom Programm-Autor entweder die Vollversion des Programms oder den Geheimcode, der die derzeitige Version in eine Vollversion verwandelt.

Organisiert sind viele Shareware-Autoren in der Association for Shareware Professionals (ASP)

Die Übergänge zu Freeware und Public Domain sind jedoch fließend. Einige Programme halten sich strikt an die 30 oder aber auch 90 Tage Regelung, andere fordern den Nutzer nur dezent auf sich doch endlich registrieren zu lassen. Andere sind nach Ihrer Probezeit nur eingeschrängt nutzbar.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0