IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - s - serielle Schnittstelle


serielle Schnittstelle

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:59:10
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2149x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Schnittstelle, die die Daten bitweise überträgt • Für den PC gibt es als serielle Schnittstelle den RS-232-Standard.

Die seriellen Anschlüsse eines Computers werden auch als "COM-Ports", als Kommunikations- Anschlüsse, bezeichnet. An diesen Anschlüsse werden in der Regel die Maus, ein Nullmodem-Kabel, und / oder das Modem angeschlossen. Speziell beim Anschluß eines Modems, sollte ein COM-Port mit einem besonderen Baustein verwendet werden: UART mit FIFO. Damit sind höhere Übertragungsraten möglich als mit Standard-Schnittstellen.

siehe auch Baud




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0