IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - P - P3P


P3P

Autor: Peter Becker (Floyd)
Datum: 18-11-2003, 17:08:54
Referenzen: keine
Ansichten: 1930x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "Platform for Privacy Preferences" • Das World Wide Web Consortium (W3C) hat mit P3P eine Plattform für den Datenschutz entwickelt, die im Juni 2000 in New York getestet wurde. Das P3P-Projekt soll Internet-Usern erlauben, in ihrem Browser-Programm eigene Datenschutzparameter einzustellen. Sollten der Surfer dann auf einer Web-Seite landen, die mit seinen Datenschutz-Voreinstellungen nicht kompatibel ist, schrillen die Alarmglocken. Zudem ist ein weiterer Vorteil von P3P, dass der Besucher nicht die Datenschutzerklärung jeder Web-Seite durchlesen muß. 1999 wurde das Projekt durch einen Rechtsstreit gefährdet, aber nach dem Entschluss des Gerichts hat die P3P-Software nicht die von Intermind patentierte "Push"-Technologie verwendet.



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0