IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - O - OMF


OMF

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:53:47
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2381x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "Object Modelling Framework". OMF ist eine Erweiterung von "Objekt ARX" von Autodesk und dient speziell zur Entwicklung von objektorientierten Applikationen für den AEC-Markt, die den Umgang mit AEC-Objekten (Wänden, Türen, Fenstern, ...) unterstüzten. Solche Applikationen brauchen als Platform den AutoCAD Architectural Desktop, den AutoCAD Land Development Desktop oder ein Object Enabled AutoCAD (ein AutoCAD, das objektfähig ist).

Grundlage des OMF ist das Objekt Display Management System, der "Verankermechanismus" der ADT-Bauteile untereinander. Gemeinsam mit der einheitlichen Editierungs- und Bedienungsphilosophie, der einheitlichen Objektdatenspeicherung im DWG Format, dem Mechanismus zur Definition von Objektstilen und der nativen AutoCAD 2000 Integration der Objekte ...... setzt dieses System einen Standard für einheitliche Programm-Module auf AutoCAD-Basis. Ziel des gesamten Konzepts ist die Einhaltung der weltweiten Daten-Interoperabilität zur Verbesserung der Produktivität und Kooperation auch bei internationalen Projekten.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0