IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - J - JavaPC


JavaPC

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:57:25
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2080x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

486 als Netz-PC / als Netz-Computer (NC): Sun bietet eine Java-Plattform für ältere PCs an. Eine preiswerte Lösung, aus alten PCs Netzwerk-Computer zu machen, hat sich Sun ausgedacht. JavaPC setzt auf DOS oder Windows 3.x auf und erlaubt es, Java-Applets oder -Applikationen zu betreiben. Im Unterschied zu den 16-Bit-Versionen des Netscape Navigator und des Internet Explorer enthält JavaPC eine Virtuelle Maschine, die kompatibel zum JDK 1.1 ist.

JavaPC soll Firmen helfen, die Kosten für die Umstellung auf Client/Server-Betrieb zu minimieren. Die Systemanforderungen sind gering: Ein 486-DX2 mit 16 MByte reicht nach Angaben des Herstellers aus (siehe auch Prozessor).

JavaPC wurde im März 1998 für Ende des ersten Quartals 1998 angekündigt und soll weniger als 100 US-Dollar kosten. Eine Beta-Version ist/war kostenfrei verfügbar: java.sun.com/products/javapc/




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0