IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - I - IEEE 1394


IEEE 1394

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:56:46
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2052x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Die IEEE 1394-Technologie, zunächst "Firewire" genannt, bezeichnet eine verlältnismäßig neue serielle Schnittstellentechnologie für Computer- und Videogeräte zur Übertragung digitaler Daten mit bis zu 400 Mbit / Sek.

1997/1998 taufte Sony die IEEE 1394-Schnittstellen der firmeneigenen DV-Produkte von "FireWire" in "i.LINK" um. Als Begründung gaben die Japaner an: mit "FireWire" assoziiere der Kunde "Gefahr" und "brennende Computer". Wahrscheinlich sind es aber eher juristische Probleme der Lizensierung des Namens "FireWire" durch Sony. Apple pochte nämlich auf seine Markenschutzrechte und wacht eifersüchtig über die Benutzung des Namens "FireWire" durch andere Firmen. Das eingängige "FireWire" hat der IEEE 1394-Technologie einen schnellen Bekanntheitsgrad und eine sehr gute Marktdurchdringung beschert - die sie dank ihrer Vorteile natürlich auch verdiente. Apple hatte es sich selbst zuzuschreiben, wenn der Name "FireWire" und damit die firmeneigene Rolle in der Entwicklung der neuen Übertragungstechnik in Vergessenheit geraten ist; und Sony ist es nicht übelzunehmen, wenn sie angesichts solch engstirniger Lizenzpolitik die Pferde - den Namen - wechselt.

Die Features (besonderen Merkmale):

Paketorientierte Datenübermittlung,
Geräte-Adressierung über Software,
Hot-Pluggable (Verbindungen können im laufenden Betrieb hergestellt werden; in anderen Fällen muß der Computer zunächst heruntergefahren und ausgeschaltet werden),
64 Geräte anschließbar,
Bi-direktional (Datenübertragung in beide Richtungen),
Anschluß über ein 6-adriges Kabel (2 Adern zur Stomversorgung, 4 für den Datentransfer.)

Die Firewire-Schnittstelle wurde ursprünglich benutzt, um Digitale Camcorder an digitale Video-Hardware anzuschließen (siehe auch DV). Auf der Comdex 1997 wurden aber auch Festplatten mit Firewire-Anschluß gezeigt. Weitere i.LINK-Komponenten folgten.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04511
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06248
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0