IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - I - ICANN


ICANN

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:56:42
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2221x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "Internet Corporation for Assigned Names and Numbers" • www.icann.org

Die Verwaltung des Internet wurde 1998 neu strukturiert. Die Umstrukturierung führte zu einer Verschmelzung der bisherigen Verantwortlichen für die Vergabe von Domains, Network Solutions, und Adressen, IANA. Im Gegensatz zu den bisherigen Institutionen soll bei der ICANN darauf geachtet werden, daß sowohl alle "geographischen Regionen" als auch Vertreter der Industrie-, Provider- und erstmals User-Verbände in der Führung der ICANN repräsentiert sein sollen. Außerdem werden in Teilbereichen Vertreter der jeweiligen international vergleichbaren Organisationen (z.B. die RIPE NCC, APNIC und ARIN) miteinbezogen.

Die von der US-Regierung schließlich etablierte nichtkommerzielle Organisation zur Domainnamenvergabe, von manchen auch Internetregierung genannt, schickte sich schließlich Ende 1999 an, die ersten Wahlen im Internet zu koordinieren.

Als weltweit operierende Organisation soll ICANN ab September 2000

das DNS-System (Namensvergabe-System) im Internet koordinieren,
die Vergabe der IP-Adressen neu regeln,
neue Standards für Internetprotokolle entwickeln und
das Root-Server System im Netz organisieren.

Die "technische Zentrale" des Cyberspace wird aber durch ihren Auftrag gleichzeitig auch zum politischen Machtzentrum. Um eine demokratische Legitimation dieses global agierenden Kontrollorgans zu ermöglichen, müssten möglichst viele Internetbenutzer und nicht nur wie bislang bestimmte Gruppen wie Techniker, Firmen und Politiker an den Wahlen der Direktoriumsmitglieder beteiligt werden.

Im "White-Paper" des US-Wirtschaftsministeriums wurde so bei der Gründung der ICANN neben der Sicherung der Stabilität im Internet und des Wettbewerbs besonders diese Repräsentation aller Internetnutzer als Aufgabe hervorgehoben. Realisiert werden soll dies bei der Wahl des sogenannten "At-Large-Council". Zunaechst waren 18 Direktoren eingesetzt worden, fünf von ihnen wurden durch die Abstimmung der Internet-Nutzer demokratisch ersetzt. Die Wähler aus den fünf Regionen Afrika, Asien/Pazifik, Europa, Lateinamerika/Karibik und Nordamerika konnten dabei je einen Kandidaten wählen.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0