IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - H - Hop (Time To Live)


Hop (Time To Live)

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:52:40
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2250x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

englische Bezeichnung für "Sprung" • Ein Hop ist eine Zähleinheit, die auf die Lebensdauer eines Datenpaketes (TTL=Time To Live) eingeht. Das Hop-Vefahren wird im IP-Protokoll angewand, wobei jeder Router als ein Hop zählt. Das lokale Netz hat also einen Hop-Count von 0, während ein benachbartes Netz, das über den lokalen Router erreicht wird, einen Hop-Count von 1 hat. Das bedeutet auch, daß bei einer Datagrammübertragung mit einer Maximalzeit von 255 Sekunden das Datagramm 255 Router durchlaufen kann, bevor es zerstört wird - denn bei jedem Übergang über einen Router wird der Wert um eine Sekunde reduziert.



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0