IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - F - First-Level-Cache


First-Level-Cache

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:51:45
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2341x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Der First-Level-Cache befindet sich auf dem Chip des Prozessors. Es handelt sich dabei um einen sehr schnellen Zwischenspeicher. Die Größe des Caches ist vom Prozessortyp abhängig. Der 486 DX hat acht KByte Cache, während der 486 DX4-100 von INTEL 16 KByte hat. Die AMD-Variante AMD 486 DX4-100 besitzt lediglich 8 KByte. Die Prozessoren ab der fünften Generation sind mit 32 KB internem, segmentiertem Cache ausgestattet, der in zwei getrennte Einheiten für Daten und Befehle aufgeteilt ist.

siehe auch Cache und Second-Level-Cache




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0