IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - f - floating point


floating point

Autor: Simon Ostermann (D-Fred)
Datum: 25-06-2003, 14:57:31
Referenzen: http://www.bergt.de
Ansichten: 1946x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

(Computer)
Gleitkomma oder Fließkomma. Der Begriff wird im Zusammenhang mit der Zahlendarstellung und den Rechenoperationen von Prozessoren verwendet. Eine floating point number (Gleitkomma-Zahl) ist eine interne Darstellung von binären Zahlen, bei denen Nachkommastellen erlaubt sind und damit auch gebrochen, unganze Zahlen dargestellt werden können.

Im Gegensatz dazu ist eine fixed point number (Festkomma-Zahl) eine Darstellung von ganzen Zahlen ohne Komma. Die Verwendung von Fließkomma-Zahlen erlaubt das Rechnen mit gebrochene Zahlen und größeren Zahlenräumen. Eine Fließkommazahl besteht aus zwei Komponenten: der Mantisse, die nur die Ziffern der Zahl enthält, sowie dem Exponenten, der die Position des Kommas angibt (halblogarithmische Darstellung).

Durch Änderung des Exponenten kann das Komma an andere Positionen in der Zahl fließen, daher der Begriff floating point. Um mit Fließkomma-Zahlen rechnen zu können, muss ein mathematischer-Coprozessor im Computer vorhanden sein.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0