IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - E - E-Mail-Bombing


E-Mail-Bombing

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:51:13
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2418x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Darunter versteht man den Versuch, durch massenhaft verschickte E-Mails den Mail-Server eines Unternehmens lahmzulegen.

1999 hat nur jedes vierte deutsche Unternehmen gegen E-Mail-Bombing vorgesorgt - so eine Untersuchung der Marktforscher von Forsa. Die Gefahr des E-Mail-Bombing scheint allerdings im Alltag (noch) nicht allzu groß zu sein, haben doch von den 500 im Auftrag der PC-Welt befragten Unternehmen gerade mal drei Prozent Erfahrungen mit E-Mail-Bombing gemacht. Diese allerdings gaben an, nicht nur einmal, sondern bereits mehrmals unter derartigen Sabotagen gelitten zu haben. Hat die Belästigung durch E-Mails erst einmal begonnen, ist die Wahrscheinlichkeit offenbar hoch, dass sich dies wiederholt.

Wenn die neuartige Behinderungstaktik auch nicht gegen das eigene Unternehmen angewendet wurde, so weiß doch fast jeder zehnte Westdeutsche von einer anderen Firma zu berichten, die dem Server-Boykott bereits ohne Schutz ausgeliefert war.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0