IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - E - EDBS


EDBS

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:51:03
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2151x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "Einheitliche Datenbankschnittstelle" • In diesem Dateiformat können Inhalte der automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) und dem Amtlichen Topographischen Karteninformationssystem (ATKIS) zum Datenaustausch gespeichert werden. Ferner können per EDBS Sekundärdatenbanken fortgeführt werden. Sekundärdatenbanken sind Teilkopien der Originaldatenbank, die bei den Nutzern der ALK/ATKIS Daten geführt werden. Der Inhalt einer EDBS-Fortführungsdatei beschränkt sich auf die Datensätze, die das Löschen von untergegangenen Objekten sowie das Einfügen von neu entstandenen Objekten umfassen. Da es sich hierbei um eine wesentlich verringerte Anzahl von Datensätzen handelt, entfällt die kostenintensive Neubeschaffung des kompletten Datenbestandes zugunsten einer deutlich preiswerteren Fortführung des bestehenden Datenbestandes.

Übrigens: "Die Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) hat als Schnittstelle für den Datenaustausch die Einheitliche Datenbankschnittstelle (EDBS) auf der Basis der Logischen Datenstruktur der Grundrissdatei festgelegt" aus Dokumentation zum ALK/ATKIS.Datenaustausch, 1. Ausgabe: 01.01.1993, Nds. Landesverwaltungsamt -Landesvermessung-, Hannover

siehe auch

ALB, ALK, ATKIS, GIS




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0