IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - D - DVI (DeVice Independent)


DVI (DeVice Independent)

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:50:53
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2230x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "DeVice Independent" • Technologie, die z.B. von dem Text-/DTP-Programm LaTeX respektive TeX unterstützt wird und unabhängig vom Ausgabegerät immer den gleichen Output produziert.

TeX liefert als Ausgabe eine sogenannte DVI-Datei, die man sich mit einem Previewer wie xdvi ansehen oder zum Beispiel mit dvips auf einem Drucker ausgeben kann. In einer DVI-Datei ist unabhängig von Ausgabegerät und Rechnerplattform kodiert, welches Symbol in welcher Größe an welcher Stelle welcher Seite stehen soll. Bis auf winzige Verschiebungen, die auf verschiedenen Computern aufgrund abweichender Zahlenformate auftreten können, liefert TeX auf allen Systemen identische DVI-Dateien. Das bei Windows-Textverarbeitungen gefürchtete Umformatieren eines Textes bei der Ausgabe auf einem anderen Drucker ist unter TeX dank DVI unbekannt.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0