IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - c - cHTML


cHTML

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:49:28
Referenzen: Internet-Summary - Die Begriffe rund ums Netz" von Eckart Holziner. Das Medienbüro Wien.
Ansichten: 2421x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "compact HTML" • cHTML ist eine Unterart der HTML-Sprache und Bestandteil der japanischen iMode-Technologie.

Der weltgrößte Telefonkonzern NTT entwickelte 1999 den "cHTML"-Standard für den iMode-Service, den die NTT-Tochter DoCoMo seit 1999 anbietet. Durch iMode lassen sich Inhalte aus dem Internet auf Handys darstellen. Im Gegensatz zu WAP in Deutschland erfreute sich iMode in Japan sofort größter Beliebtheit. Nur zwölf Monate nach der Einführung hatten etwa vier Millionen Japaner zugegriffen.

Mit cHTML müssen bestehende Web-Seiten nicht komplett umprogrammiert werden - anders als beim WAP-Standard, der eine umständliche Umsetzung von Web-Inhalten ins WML-Format erforderlich macht.

siehe auch

www.w3.org/TR/1998/NOTE-compactHTML-19980209/
wap.colorline.no/wap-faq/ Section 12




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0