IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - B - Bob


Bob

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 08-04-2002, 11:08:50
Referenzen: PowerDVD 3.0
Ansichten: 2414x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

DVD-Inhalte, die mit einem Interlace-Signal (Zeilensprungverfahren) codiert wurden, verwenden den Bob-Modus – eine Deinterlacing-Technik im Gegensatz zu Weave. Im Bob-Modus werden Videoinhalte bei zweifacher Frame-Rate wiedergegeben, wobei jeder Frame nur in einem der Felder angezeigt wird. Besonders bei der Anzeige von Text wackelt das Bild dadurch vertikal etwas. Im Bob-Modus werden jedoch horizontale Streifen ausgeschaltet. Dieser Modus findet nur bei NTSC-/PAL-Inhalten wie Filmtrailern Verwendung.



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0