IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - B - Binärübertragung


Binärübertragung

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:48:53
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2102x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Technisch gesehen verwendet die E-Mail-Technologie das normale 7-BIT-ASCII-Format und würde damit eigentlich das Versenden von E-Mails mit Umlauten oder angehängten "Attachments" (Anlagen) nicht erlauben, da

  • Umlaute meist im erweiterten 8-BIT-ASCII-Zeichensatz liegen
  • und Computerprogramme sowie komplexere Dokumente, wie sie von CAD-, Bildverarbeitungs-, Textverarbeitungs- oder Tabellenkalkulsations-Programmen erstellt werden, unbedingt auch das achte Bit benötigen.


Um trotzdem Umlaute (oder gar HTML-E-Mails) sowie Attachments versenden zu können werden standardisierter Kodierungs- und Dekodierungsverfahren verwendet. Am bekanntesten in der Windows-Welt ist das MIME-Format ("Multipurpose Internet Mail Extensions" - Mehrzweck Internet Mail Erweiterung). Wird es vom sendenden UND empfangenden E-Mail-Programm unterstützt, können Sender und Empfänger die Übertragung von Attachments, besonderen Formatierungen und Umlauten getrost der Technik überlassen. Versagt dieser Automatismus, müssen Sender und Empfänger in letzter Konsequenz manuell die Kodierung bzw. Dekodierung vornehmen.

Übrigens: Durch die Binärumwandlung vergrößern sich E-Mails mit einem Attachment um ca. 33 Prozent: Sowohl das unter dem MIME-Standard definierte BASE64-Verfahren als auch UUENCODE verwenden bei der Kodierung nur 6 Bit (statt der möglicherweise erwarteten 7 Bit), denn die ersten 32 ASCII-Werte werden von diversen und für eine Kodierung nicht verwendbaren Steuerzeichen (Zeilenvorschub, Beep, ...) belegt (siehe auch Unicode) - so verwendet BASE64 beispielsweise nur folgende Zeichen:

A...Z   = 26 Zeichen
a...z = 26 Zeichen
0...9 = 10 Zeichen
+ = 1 Zeichen
/ = 1 Zeichen

= 64 Zeichen
oder: 26 = 2 hoch 6
(deshalb auch die Bezeichnung "BASE64")


Somit ergibt sich: 8 Bit / 6 Bit = 1,333 = ca. 33%. Deshalb empfiehlt sich bei regelmäßiger Übertragung großer E-Mail-Attachments der Umstieg auf FTP-(File Transfer)-Anwendungen oder der Einsatz von z.B. Internet basiertem Projekt Management Systemen (IBPM).




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04511
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06248
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0