IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - A - AT/ATX-Motherboard


AT/ATX-Motherboard

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:48:31
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 2628x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Abkürzung für "Advanced Technology (eXtended)". Beide Abkürzungen bezeichnen ein spezielle Motherboard-Layout. ATX bietet gegenüber dem Standardfaktor AT einige Vorteile: Peripherie-Anschlüsse (COM, LPT, PS/2) befinden sich direkt auf dem Board, daher entfällt der Anschluß über die Flachbandkabel. Serienmäßig ist bei ATX ein PS/2-Keyboard und PS/2-Mausanschluß vorhanden. AT- und ATX-Boards benötigen verschiedene Gehäuse. Nur einige wenige Gehäuse sind in der Lage, beide Arten von Mainboards aufzunehen. Mainboards mit ATX Layout sind seit 1999 Standard. Siehe Sockel, Slot, FSB.



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0