IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Glossar - A - Asset Management


Asset Management

Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 01-01-2002, 21:48:30
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 4535x

[Druckansicht] [Als E-Mail senden]

Der Begriff Asset aus der Finanzwelt bezeichnet die Aktiv-Seite einer Bilanz, also das von einer Firma angelegte Vermögen: "asset" (engl.) = Vermögenswert, Aktivposten. Allerdings geht der Begriff noch weiter. "Asset Manager" ist z.B. ein hauptberuflicher Anlageberater und Vermögensverwalter. Ferner wird der Begriff auch im Sinne von "Vorteil" gebraucht. Wenn es in einer Stellenbewerbung z.B. heisst "professional experience would be an asset", dann bedeutet das: "Berufserfahrung wäre von Vorteil.

Im Sinne des Facility Managements verwaltet das Asset Management Inventar sowohl im physikalischen als auch im betriebswirtschaftlichen Sinne. Akquisitionskosten und laufender Support werden für zukünftigen Gebrauch festgehalten. Informationen zu den verschiedenen Garantiezeiten werden erfragt und erlauben deren Einsatz zur Kostenreduzierung. Zusätzlich werden Lizenzen dokumentiert und mit der tatsächlichen Nutzung verglichen. Dienstleistungs- und Wartungsverträge mit Drittunternehmen werden zusammen mit den entsprechenden Aktivposten festgehalten.




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0