IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Betriebssysteme - DOS - Wozu DOS noch taugt



Wozu DOS noch taugt

Diese unerlässlichen DOS-Befehle helfen, wenn der PC nicht mehr startet oder es schwierige Systemeingriffe durchzuführen gilt.


Autor: Peter Schmitz (dav133)
Datum: 27-05-2003, 21:10:48
Referenzen: PC-Welt
Schwierigkeit: Fortgeschrittene
Ansichten: 5342x
Rating: 6.43 (7x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Einleitung

Das mittlerweile extrem in die Jahre gekommene Betriebssystem DOS wird unter WinXP und Win2000 schon nicht mehr verwendet. Die Betriebssysteme Windows 3.1/3.11/95a,b,c/98(SE) und ME bauen jedoch noch auf DOS auf. Diese unerlässlichen DOS-Befehle helfen, wenn der PC nicht mehr startet oder es schwierige Systemeingriffe durchzuführen gilt.

Die unerlässlichen DOS Befehle

"dir /s /a c\*.*allfiles.lst""

Erstellt eine Liste aller Dateien auf der Partition C.

"ren C:\Programme\Datei1.exe C:\Programme\Datei2.exe"

Benennt Datei1.exe in C:\Programme in Datei2.exe um.

"attrib +s C:\Programme\Test.exe"

Schreibschützt die Datei Test.exe in C:\Programme. Mit -s anstatt +s heben Sie den Schreibschutz auf.

"xcopy /s C:\*.doc D:\Docs"

Kopiert alle .doc Dateien im Verzeichnis C:\ (Unterordner mit inbegriffen) in den Ordner D:\Docs. Die Quelldateien bleiben dabei erhalten. Der Ordner D:\Docs wird erstellt, falls noch nicht vorhanden. Die Partition D:\ muss aber vorhanden sein.

"fc /b C:\Programme\123.pdf C:\Programme\456.pdf"

Erstellt einen bytegenauen Vergleich beider Dateien.

"fc C:\Programme\ghi.exe C:\Programme\jkl.exe"

Fürt die Unterschiede beider Dateien in umfangreichen Listen.

"ping www.testhomepage.de"

Verrät die IP-Adresse der angepingten Website.

"find "Suchtext" C:\Programme\Textdatei.txt"

Sucht den Begriff "Suchtext" ("" nicht vergessen!) in der Textdatei.txt in C:\Programme.

"subst n: C:\windows\system"

Erstellt ein virtuelles Laufwerk n:\, sofern der Systemordner im Verzeichnis C:\windows liegt.

"subst /d n:"

Löscht das virtuelle Laufwerk n:\.

"fdisk"

Ruft das Partitionierprogramm Fdisk auf.


Prometheus
Junior-Member
Beitrag vom:
25-10-2007, 22:26:19

DOS, dein bester Freund

Der Artikel, ist kurz, aber gut, es vergeht kein Tag an dem ich nicht in oder mit DOS arbeite. (OS = WinXP)

-----------------------------------------------------
[...] Human knowledge belongs to the world! [...]


wlion21
Rookie
Beitrag vom:
15-08-2003, 12:18:26

Errinerung

Auch wenn der Artikel nur kurz war hat er mich doch daran errinert, dass man damit ja immer noch schnell und einfach virtuelle Laufwerke mit "subst" anlegen kann... gut mal wieder errinert zu werden ;-) Danke

-----------------------------------------------------
There are only 10 kind of people, those who understand binary calculation and those who don't.


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0