IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Hardware - Drucker - Billige Druckertintenpatronen? Ja, mit diesem System...



Billige Druckertintenpatronen? Ja, mit diesem System...

Ziemlich erstaunt schaute ich, als ich dies auf der IFABO 2002 in Wien sah: Ein Druckerpatronen-Nachfüllsystem. Mal abgesehen davon, dass die "Nachfüllvariante" viel billiger ist, als die oft sehr überteuerten Druckertintenpatronen, ist es auch gesünder für unsere liebe Umwelt. Hier mehr Infos!


Autor: Mathias Schindler (neo)
Datum: 23-11-2002, 01:40:34
Referenzen: www.tint-ink.at
www.tintenstation.com
Schwierigkeit: Anfänger
Ansichten: 6776x
Rating: 4.5 (2x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Das Nachfüllsystem
Eigentlich ist es denkbar einfach: man füllt die Tinte einfach in die gebrauchten Patronen nach (Nötiges Zubehör ist beim Set dabei). Die Tintensets enthalten eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für sicheres und problemloses Nachfüllen der Patronen, sodass selbst Computerlaien und Nicht-Handwerker diese tolle Möglichkeit nutzen können. Für alle verschiedenen Drucker sind eigene Sets vorhanden. So wird die Qualität der Farben gewährleistet, da eine Farbe bei einem Drucker, nicht gleich der Farbe bei einem anderen Drucker ist.



Es entsteht also durch Benützung der Nachfülltinte kein Qualitätsverlust. Gesehen habe ich diese Systeme bei www.tint-ink.at.

Die Großverbraucher-Variante
Für all jene, die Tintenpatronen in größeren Mengen verbrauchen, gibt es auch eine professionellere Variante.

www.tintenstation.com bietet ein Service für Unternehmen an. Das Leergut (Patronen, Kartuschen) wird einfach, anstatt es in den normalen Müll zu werfen, in einem Sammelbehälter gesammelt, wenn dieser voll ist, werden die Patronen bzw. Kartuschen einfach an "Tintenstation.com" gesandt (nach Vereinbarung ist auch eine Abholung möglich).

Das Leergut wird sofort nach Erhalt geprüft und wenn Sie unbeschädigt sind, wiederbefüllt. Nach einer Funktionsprüfung werden die Patronen versiegelt und wieder versandt.

Das ganze ist auch mit den Tonern von Laserdruckern möglich. Die Kartuschen werden komplett zerlegt, es werden die Verschleißteile ausgetauscht, die Kartusche gereinigt, wiederbefüllt und zusammengebaut.

Für einige Drucker sind die Befüllmaschinen auch separat erhältlich (hier sollte man glaub ich selber Kontakt mit der Nachfüll-Firma aufnehmen). Für alle, die sich nicht unbedingt vorstellen können wie so eine Maschine aussieht: Hier sind ein paar Fotos!





Das ganze hört sich eigentlich ganz vernünftig an ... und an die Umwelt sollten wir auch mal denken ;-)


entepepsi
Rookie
Beitrag vom:
26-06-2004, 01:52:42

wo gibts die druckertintenpatronen maschine

hallo kann mir jemand helfen wo find ich denn informationen zu der nachfühl maschine
danke schon mal

-----------------------------------------------------


neo
Administrator
Beitrag vom:
23-11-2002, 20:02:07

doch lohnt sich

@kalurak: du kannst ja auch einzelne Nachfüllsets bestellen. Werden dir nach Haus zugesandt!

-----------------------------------------------------
\iii/


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
23-11-2002, 16:00:09

hört sich gar nicht mal

so schlecht an. Ist aber wohl eher für Leute gedacht, die häufiger was ausdrucken. Bie einer Tintenpatrone pro Halbjahr wird sich das wohl kaum lohnen :)

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04512
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06248
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0