IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Netzwerke - Verschiedenes - Einige kurze Grundsätze der Datensicherung



Einige kurze Grundsätze der Datensicherung

Im folgenden habe ich einige kurze Tips bzw. Grundsätze der Datensicherung zusammengefasst, da viele zu nachlässig mit diesem Thema umgehen.


Autor: Michael Jurisch (Clyde)
Datum: 24-07-2002, 19:12:40
Referenzen: keine
Schwierigkeit: Fortgeschrittene
Ansichten: 6958x
Rating: 5 (5x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Wichtige Punkte

  • Backups dürfen keine Überstunden kosten - sonst werden sie vergessen
  • man sollte darauf achten, dass auch wirklich alle Daten gesichert werden - manche Backup-Programme übergehen geöffnete Dateien oder einzelne Systemdateien
  • man sollte sich immer darüber im Klaren sein, dass auch Backup-Medien ausfallen können - deshalb mehrere Medien benutzen
  • Backups sollten immer auf Gültigkeit geprüft werden - den automatischen Vergleich im Backup-Programm also einschalten
  • Backups sollten nicht am Datensicherungs-Ort aufbewahrt werden - wenn im Serverraum z.B. Feuer ausbricht, ist das Backup auch Geschichte
  • Backups sollten unter Verschluss gehalten werden - ein Band ist die idealle Quelle für Diebstahl, es ist schnell "mal einfach so" eingesteckt
  • auf die ordentliche und aussagekräfige Beschriftung sollte großer Wert gelegt werden - auf alle Fälle Datum, Uhrzeit und Generationsnummer vermerken
  • vor versehentlichem Überschreiben sollten die Backups geschützt werden - Schreibschutz aktivieren
  • Daten sollten von den Programmen getrennt werden - dies ermöglicht ein leichteres und übersichtlicheres Sichern der Daten
  • das Verfahren der Datensicherung sollte dokumentiert werden - im Unternehmen sollte ein Verantwortlicher bestimmt werden, dem Zeit für das Backup bereit gestellt wird
  • das Wiederherstellen von Backups sollte für den Ernstfall geübt und getestet werden - erstens erfährt man so, ob das Sicherungsverfahren funktioniert, und zweitens kann man stressfrei erlernen, wie die Rücksicherung erfolgt
Dies stellt natürlich nur eine kurze Zusammenfassung einiger, noch längst nicht aller, Punkte dar. Es empfiehlt sich daher immer, sich mit ausführlicheren Dokumentationen (gerade auch der Backup-Programm-Dokumentation) zu beschäftigen!


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0