IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Internet - Webdesign - Web-Service installieren und konfigurieren



Web-Service installieren und konfigurieren

Web-Service installieren und konfigurieren


Autor: x y (kuertu)
Datum: 29-07-2007, 20:46:41
Referenzen: -
Schwierigkeit: Profis
Ansichten: 11863x
Rating: 4 (1x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Um die folgenden Dateien zu konfigurieren muss man jeweils das Projekt „NWWWS.sln“ öffnen und danach die gewünschte Datei auswählen.

web.config konfigurieren In der Datei web.config muss wie im folgenden Code die eigene Quelle und der eigene User usw. angepasst werden.


<add key="OLEDB" value="Provider=SQLOLEDB.1;Password=PCInventar;
Data Source=(local)\SQL2005;
User ID=PCInventar;Initial Catalog=dbPCInventar"/>
  </appSettings>
  <connectionStrings>
    <add name="oledb" connectionString="Provider=SQLOLEDB.1;
Password=PCInventar;Data Source=(local)\SQL2005;
User ID=PCInventar;Initial Catalog=dbPCInventar"/>
  </connectionStrings>
app.config konfigurieren

App.config enthält die Einstellungen für den Client. Darin steht, mit welchem Pfad der Client auf die Website des Servers zugreifen kann.


<setting name="NWWSClient_localhost_Service" serializeAs="String">
            <value>http://webone/webservice/Service.asmx
          </setting>
MS Visual Studio Website veröffentlichen

Das Projekt wird nun unter „Erstellen…/NWWSClient veröffentlichen“ in den Ordner „C:\WebService“ exportiert.

Diesen Ordner muss man danach im IIS als virtuelles Verzeichnis einer Website hinzufügen damit man den Webservice über den Internet Explorer aufrufen kann.



Webseite testen

Die Website wird nun über die vorher definierte Website durch Angabe des virtuellen Verzeichnisses aufgerufen (z.B. „www.zoneone.local/ser“). Die Website die nun angezeigt wird sollte folgendermassen aussehen:



Wenn man auf den Link „getAllEmployees“ klickt erscheint die folgende Seite:



Und wenn man dort auf den Button “Aufrufen“ klickt erscheint die folgende Seite:



Wenn die Seite wie oben gezeigt aussieht ist das Ergebnis in Ordnung.

Clientkonfiguration

Anzeigen der Daten im Internet Explorer:

Der Client kann die Daten der Datenbank „dbPCInventar“ im Internet Explorer (ohne Tool) betrachten. Die Daten jedoch, werden in einer .xml-Datei, nicht sehr schön dargestellt.

Deshalb kann man das Client-Toll einrichten. Dazu muss das File „NWWSClient.exe.config“ auf den eigenen Pfad des „service.asmx“ angepasst werden (z.B. „http://www.zoneone.local/ser/service.asmx“):

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<configuration>
    <configSections>
        <sectionGroup name="applicationSettings"
 type="System.Configuration.ApplicationSettingsGroup, System, 
Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" >
            <section name="NWWSClient.Properties.Settings" 
type="System.Configuration.ClientSettingsSection, System, 
Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" 
requirePermission="false" />
        </sectionGroup>
    </configSections>
    <applicationSettings>
        <NWWSClient.Properties.Settings>
            <setting name="NWWSClient_localhost_Service" serializeAs="String">
                <value>http://www.zoneone.local/ser/service.asmx
            </setting>
        </NWWSClient.Properties.Settings>
    </applicationSettings>
</configuration>
Nun sieht man die Daten der Datenbank im Client und kann sogar noch einen Filter auf die Daten setzen um die Ausgabe einzuschränken.



[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0