IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Internet - FTP- Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen



FTP- Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen

Eine Kurzdokumentation über die Erstellung von verschiedenen FTP-Benutzern mit unterschiedlichen Berechtigungen.


Autor: x y (kuertu)
Datum: 10-07-2007, 21:24:38
Referenzen: -
Schwierigkeit: Fortgeschrittene
Ansichten: 6999x
Rating: Bisher keine Bewertung.

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Zuerst muss im IIS eine neue FTP-Site erstellt werden, wobei der Name dieser Site (fast völlig) beliebig gewählt werden kann.



Die IP-Adresse und die Port-Nummer müssen angegeben werden:



Die Option „Benutzer nicht isolieren“ muss aktiviert werden:



Das Basisverzeichnis der FTP-Site muss angegeben werden:



Die Zugriffsberechtigungen „Lesen“ und „Schreiben“ müssen auf die FTP-Site vergeben werden:



Auf dem DNS-Server muss ein Eintrag (z.B. „ftp“) erstellt werden und die IP-Adresse angegeben werden damit man danach die FTP-Site (z.B. über „ftp.zoneone.local“) erreichen kann.



Zur Sicherheit werden danach noch in den Eigenschaften der FTP-Site unter „Sicherheitskonten“ die Option „Anonyme Verbindungen zulassen“ deaktiviert:



Auf das Verzeichnis der FTP-Site, welches sich auf dem lokalen Computer befindet, müssen die Berechtigungen „Lesen“ und „Schreiben“ und die Option „Besuche protokollieren“ aktiviert werden:



Nun ist die FTP-Site eigentlich fertig konfiguriert. Wir wollen aber noch zwei Benutzen (welche vorher lokal auf dem Computer erstellt wurden) verschiedene Berechtigungen auf die FTP-Site vergeben.



Der Benutzer „chef“ erhählt Rechte zum

Ändern
Lesen, Ausführen
Ordnerinhalt auflisten
Lesen
Schreiben
auf die FTP-Site:



Der Benutzer „noob“ hingegen erhält nur die Rechte

Lesen. Ausführen
Ordnerinhalt auflisten
Lesen

auf die FTP-Site und das Recht „Schreiben“ wird ihm explizit durch das aktivieren von „Verweigern“ verweigert:



Nun kann der Benutzer „chef“ auf der FTP-Site bzw. in deren Basisverzeichnis Dateien und Ordner erstellen löschen und ändern, der Benutzer „noob“ hingegen, kann diese Dateien nur auflisten und lesen.


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04506
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06243
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1142
Comments: 0