IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home


MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online

Die MedConf ist ein Fachkongress, der sich mit Themen rund um Software- und Systementwurf für Medical Devices befasst. Sie findet von 12. bis 14. Oktober in München im Sofitel am Hauptbahnhof bereits zum dritten Mal in Folge statt. Über die Jahre hat sich die MedConf zur festen Einrichtung innerhalb der Medizintechnik etabliert. Schwerpunkt der diesjährigen MedConf ist das neue Medizinproduktgesetz sowie Usability von medizinischen Anwendungen. Begleitet wird der Kongress von einer Ausstellung zahlreicher Anbieter aus dem Umfeld der Medizintechnik. Veranstaltet wird die MedConf von der Healthcare Knowledge GmbH, der HLMC Events GmbH und der iX aus dem Heise Zeitschriften Verlag. Co-Veranstalter sind der VDI und der ZVEI. Weitere Informationen sind unter www.medconf.de verfügbar.


Einführung in die Werkzeuge von Flash MX

Dieses Dokument weist Beginner in die Werkzeuge von Flash MX ein.


Das Kommando df

es wird das df kommando und das konzept von mountpoints erklaert


Einführung in Perl

Die wichtigsten Perl-Grundlagen zusammengefasst. Vorweg ein wenig über die Philosophie und dann erste Beispielscripts.


Wireless LAN

Dieser Überblick über Wireless LAN soll Aufschluss über die grundlegendsten Begriffe von Wireless geben, Standards erklären und die Möglichkeiten für die Sicherheit eines Wireless LANs aufzeigen.


[Photoshop 8.0] Cube Text

Dieser Artikel erläutert wie man mit Photoshop einen Cube Text erstellt.


UMTS-Handys - Die mobile Kommunikations-Revolution?

Mobilfunkanbieter, Netzbetreiber und Handyhersteller sind sich einig, dass mit dem mobilen Internet die dritte Generation in der Kommunikationswelt eingeläutet wird. UMTS - seit rund zwei Jahren geistern diese vier magischen Buchstaben durch die Medienlandschaft und noch niemals wurde innerhalb so kurzer Zeit so viel in eine Technologie investiert. Ebenso lang zieht diese Abkürzung Technologiefreaks in ihren Bann, den das Versprechen von multimedialen Handys mit superschneller Internetverbindung klingt einfach zu verlockend.


Der Indexdienst von Windows 2000 Professional

Bei Windows 2000 Professional gibt es einen Indexdienst, aber wozu ist dieser eigentlich da und was genau macht es?


Modem-Sharing im Home-LAN

Dieser Artikel erklärt wie man mit mehreren PC's ohne ein Hub, über ein Home-Lan ins Internet kommt.


Prozess-Scheduling

Das Umschalten zwischen Prozessen kann nach verschiedenen Verfahren geschehen. Dieser Artikel fasst die Verfahren aus Andrew Tannenbaums Buch "moderne Betriebssysteme" kurz und bündig zusammen.


Suchmaschinenoptimierung - Was ist zu tun?

Um in Suchmaschinen eine gute Positionierung zu erreichen muss auf bestimmte Kriterien unbedingt geachtet werden. Grundlegende Informationen:


Fortgeschrittene Techniken mit den FSO (VB)

Dieser zweite Teil der FSO-Artikelreihe zeigt Ihnen den Umgang mit den Objekten Drive (Laufwerk) und TextStream (Textdatei). Außerdem wird auf Systemverzeichnisse und temporäre Dateinamen eingegangen.



Copyright 2000-2016 by THECUBE | www.thecube.cc |www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.


Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04489
Artikel:00815
Glossar:04117
News:13567
Userbeiträge:16551
Queueeinträge:06197
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1077
Comments: 0